Einsätze 2019


Nr.

Datum

Einsatz-Stichwort mehr
22 29.11.2019

Brand:

Wir wurden mit der Berufsfeuerwehr zu einem Brand in einem Hochhaus alarmiert. Die Lage entpuppte sich als vergessenes Essen im Backofen. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und stellten zwei Sicherungstrupps unter Atemschutz. Anschließend waren wir noch aufgrund eines Paralleleinsatzes der FF Stadtmitte als Gebietsabsicherung in der Berufsfeuerwehr.

 
21 22.11.2019

Brandmeldeanlage Klinikum:

Wir waren aufgrund einer Übung einsatzklar im Gerätehaus, weshalb wir zur Unterstützung ins Klinikum Ingolstadt gerufen worden. Dort hatten mehrere Rauchmelder der Brandmeldeanlage ausgelöst.

 
20 14.11.2019

Gasaustritt:

Kurz nach Mitternacht wurden wir zu einem Gasaustritt in der Innenstadt gerufen. Dieser Gasaustritt stellte sich als Schmorbrand heraus, welcher schnell in Griff gebracht werden konnte.

Danach stellten wir in der Berufsfeuerwehr noch eine Besatzung zur Gebietsabsicherung.

X
19 29.10.2019

Brandmeldeanlage:

In einem Altenheim hatte am Abend eine Brandmeldeanlage ausgelöst, weshalb die Feuerwehr dorthin alarmiert wurde. Auch wir wurden zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr Ingolstadt gerufen. Vor Ort wurde der Grund des ausgelösten Melders klar: Vergessenes Essen auf einem angeschalteten Herd, welches stark zu rauchen anfing.

 
18 08.10.2019

Zimmerbrand Person in Gefahr:

An diesem Abend wurde unsere Mannschaft zu einem gemeldeten Zimmerbrand alarmiert. Als wir vor Ort waren roch es bereits sehr stark verbrannt und die Rauchschwaden liesen Schlimmeres vermuten. Jedoch stellte sich heraus, dass es lediglich ein Holzofen war, welcher Brennmaterial unvollständig verbrannte. Nach kontrollierter Verbrennung sowie Reinigung des Ofens konnte das Einfamilienhaus wieder an die Besitzer übergeben werden. Hierbei arbeiteten wir mit der Berufsfeuerwehr Ingolstadt zusammen.

 
17 19.09.2019

Ausgelöster Heimrauchwarnmelder:

Etwa eine Stunde vor unserer Übung wurden wir an diesem Donnerstag zu einem ausgelösten Heimrauchwarnmelder alarmiert. Vor Ort konnten wir jedoch erkennen, dass alle Fenster und Türen geschlossen waren und niemand auf Klingeln und Klopfen reagierte. Deshalb öffnete die Berufsfeuerwehr die Türe mittels Spezialwerkzeug und wir konnten feststellen, dass niemand zuhause war. Jedoch war die Wohnung leicht verraucht, was für uns bedeutete, dass wir den Hochdrucklüfter zum Einsatz brachten. Das auf dem Herd vergessene Essen, welches den Rauch verursacht hatte, wurde entfernt.

 
16 27.08.2019

Verkehrsunfall Person unter Zug:

Auf der Anfahrt (zur unten genannten Gebietsabsicherung) sind wir nach Gaimersheim zu einem Bahnunfall (Person unter Zug) alarmiert worden, zu welchem wir gemeinsam mit dem Rüstwagen der BF gefahren sind. Vor Ort stellte sich heraus, dass für die Person jede Hilfe zu spät kam.

 
15 27.08.2019

Gebietsabsicherung:

Weil die Berufsfeuerwehr und die FF Stadtmitte bei einem Kellerbrand für längere Zeit gebunden waren, wurden wir zur Gebietsabsicherung alarmiert.

Parallel wurde die Besatzung von unserem SW 2000 mit einem Versorgungsfahrzeug zum eben genannten Kellerbrand entsandt, um die Einsatzstelle mit Pressluftatmern, frischer Kleidung und Getränken zu versorgen.

 
14 24.08.2019

Küchenbrand:

Mit unserem HLF fuhren wir am Samstag Morgen zu einem gemeldeten Zimmerbrand, der sich vor Ort als brennendes Essen auf einem Herd herausstellte. Zusammen mit der Berufsfeuerwehr wurden die Überreste des Kochgutes aus dem Haus entfernt und die Wohnung gelüftet. Zusätzlich übernahmen wir anfangs die Betreuung einer Person mit leichter Rauchgasvergiftung. Bei dem Einsatz erlitten insgesamt 2 Personen eine Rauchgasvergiftung.

 
13 11.07.2019

THL Donau:

Mittels Motorsäge inklusive Forstwirt der FF Haunstadt wurden am Brückenpfeiler angeschwemmte Baumstämme zerkleinert und mit Hilfe des Mehrzweckbootes der Feuerwehr Stadtmitte abtransportiert. Unser SW 2000 wurde zum Herausziehen des Materials aus der Donau gebraucht.

 
12 19.06.2019

THL 3:

Unsere Wehr wurde zu einer technischen Hilfeleistung gerufen. Zusammen mit dem Rettungsdienst und der Berufsfeuerwehr Ingolstadt schnitten wir mittels Feinmechaniker-Werkzeug einem Jugendlichen einen seit Tagen fest sitzenden Ring vom Finger, durch welchen der Finger anschwoll und tobte.

 
11 05.06.2019

BMA Altenheim:

Aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr Haunstadt in ein Altenheim alarmiert.

 
10 20.05.2019

Unwetter:

Die Regenfront erwischte auch heute wieder Haunstadt. Deshalb hatten wir mehrere Unwettereinsätze, bei welchen wir der Bevölkerung bei der Bewältigung der Wassermassen halfen.

 
9 16.05.2019

Gefahrstoffaustritt im Gebäude:

Am Nachmittag wurde unsere Dekontaminationskomponente mit der Berufsfeuerwehr und den freiwilligen Feuerwehren Stadtmitte, Etting und Kösching, sowie der Werkfeuerwehr Audi zu einem Gasaustritt alarmiert. Nach einer Erkundung konnte allerdings glücklicherweise Entwarnung gegeben werden, da nur die Batterie eines Gabelstaplers ausgelaufen war. Die ausgelaufenen Flüssigkeiten wurden von der Werkfeuerwehr aufgenommen.

 
8 13.04.2019

Rauchentwicklung im Gebäude:

Um etwa viertel nach 2 in der Nacht wurden wir zu einer Rauchentwicklung im Gebäude gerufen. Dort qualmte Essen auf dem Herd.

 
7 23.03.2019

Nachsicht:

Während der Gebietsabsicherung alarmierte die Leitstelle uns zu einer Nachsicht in eine Wohnung. Dort war ein bereits vom Eigentümer selbst unter Kontrolle gebrachter Schmorbrand hinter einem Kühlschrank.

 
6 23.03.2019

Gebietsabsicherung:

Heute wurden wir in der Früh zur Gebietsabsicherung alarmiert, weil die BF bereits mit vielen Autos bei einem anderen Einsatz gebunden war. Wir waren mit einer LF-Besatzung in der Berufsfeuerwehr um schnell reagieren zu können.

 
5 20.03.2019

Gasaustritt im Gebäude:

In einer Gaststätte in der Ingolstädter Innenstadt kam es am Nachmittag zu einem Gasleck, weswegen die Feuerwehr anrückte. Zum Glück kam es zu keinem größeren Schaden.

 
4 23.01.2019

Verkehrsunfall mit Zug:

In den frühen Morgenstunden wurden wir mit dem Stichwort Verkehrsunfall alarmiert. Als wir an die Einsatzstelle kamen stellte sich heraus, dass ein Auto von einem Güterzug am unbeschrankten Bahnübergang in Oberhaunstadt erfasst wurde. Da wir die einzigen Kräfte waren, die von der nordwestlichen Seite an den blockierten Bahnübergang kamen, übernahmen wir auf dieser Seite die Verkehrsabsicherung. Diese war auch dringend notwendig, denn nur kurz nach dem wir an die Einsatzstelle kamen begann der Schichtverkehr bei Audi, welchen wir koordinieren mussten.

X
3 14.01.2019

Katastrophenfall im Berchtesgadener Land:

Am 10.01.2019 rief der Landkreis Berchtesgadener Land den Katastrophenfall aus. In diesem Zusammenhang wurde auch ein Drehleiterkontingent der Freiwilligen Feuerwehr Ingolstadt vom 13.01 bis zum 16.01. angefordert. Zusammen mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Stadtmitte befreiten wir in verschiedenen Gemeinden des Landkreises die teilweise einsturzgefährdeten Dächer von der enormen Schneelast.

 
2 01.01.2019

First Responder:

Kurz nach unsrem Einsatz am GVZ fuhren wir noch zu einem First Responder Einsatz zur Unterstützung der Einsatzkräfte des Rettungsdienstes.

 
1 01.01.2019

Brandmeldeanlage GVZ:

Kurz nach Mitternacht war für unsere einsatzklare Mannschaft am Gerätehaus der erste Einsatz im neuen Jahr. Eine Brandmeldeanlage im GVZ hatte ausgelöst. Jedoch nicht wegen Feuer, wie wir vor Ort feststellen konnten, sondern wegen eines Wasserschadens.

 

 

 

TERMINE

12.12.2019 - GA Erste Hilfe

Beginn: 19:00 Uhr

 

20.12.2019 - JA Jugendübung

Beginn: 19:00 Uhr

Besuchen Sie uns auf Facebook

NOTRUF

Rettungsdienst 112
Feuerwehr 112
Polizei 110

Aktualisierungen

Besucher

Seit 29.01.2011